Sieg und Niederlage für Stadtlohner Judokas beim 3. Landesligakampftag

 3.Kampftag MM
Am vergangengen Sonntag trat die Stadtlohner Männermannschaft in Münster gegen JG Münster und TSC Münster an. Leider konnten die Stadtlohner diesmal zwei Gewichtsklassen nicht besetzen.
 
In der ersten Begegnung trafen sie auf den JG Münster.
Jannik Wüst wurde geworfen und verlor. Bernd Gericks wurde im Boden durch Würger besiegt. Tom Anschlag konnte seinen Gegner im Boden durch einen Würger besiegen und holte den ersten Punkt für Stadtlohn. Michael Lache gewann bereits nach 15 Sekunden mit einem schön ausgeführten O-goshi-Wurf und sicherte den 2. Punkt. Leider konnte sich Arseni Kurmaz im Boden aus einem Haltegriff nicht mehr befreien und verlor ebenfalls und die Partie endete 2:5.
 
In der zweiten Begegnung traf die Mannschaft auf den TSC Münster.
Der Gegner von Jannik Wüst wurde disqualifiziert und der erste Punkt für Stadtlohn war gesichert. Bernd Gericks gewann souverän durch Wurftechnik und holte den 2. Punkt. Auch Tom Anschlag ließ seinem Gegner keine Chance und gewann im Boden durch Haltegriff. Michael Lache gewann kampflos und Arseni Kurmaz sicherte ebenfalls durch Haltegriff einen weiteren Punkt, sodass die Partie 5:2 für Stadtlohn ausging und die Judokas ihren 4. Platz in der Tabelle halten können.
 
Der letzte Kampftag der Saison findet am 12.11.16 in Gelsenkirchen statt. Gegner sind der JC Banzai Gelsenkirchen und der JC Greven.
   

Unsere Apotheke des Vertrauens!

   

EISTA GmbH

   

Wieviel sind da?

Aktuell sind 310 Gäste und keine Mitglieder online

   

Statistik

Besucher
174
Beiträge
208
Weblinks
1
Anzahl Beitragshäufigkeit
1284764
   
Copyright © 2018 Judo-Team DJK Stadtlohn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Login