07.02.2016

Nina Könning ist Westfalenmeisterin

Westfalenmeisterin Nina Knning

Am Karnevalssonntag startete Nina Könning bei den Westfalenmeisterschaften in Hörstel.

Die 19-jährige BWL-Studentin aus Münster, die jahrelang erfolgreich im Baden-Würtemberg-Kader startete, kämpft erst seit diesem Jahr wieder für das DJK-Judoteam Stadtlohn.

In Hörstel konnte sie auf ganzer Linie überzeugen. Im Auftaktkampf gegen Alessa Barber gewann sie vorzeitig mit Ippon-Wertung und Sankaku-Technik. Die 2. Begegnung gegen Jeannina Heider beendete sie siegreich mit den Wurftechniken O-uchi-gari und Harai-goshi. Im 3. Kampf setzte sie sich mit Sankaku gegen Loreen Klotzsche durch. Auch die letzte Begegnung gegen Jessica Mletzko gewann sie mit Harai-goshi und Haltegriff und wurde verdient Westfalenmeisterin.

Somit startet Nina Könning am nächsten Wochenende bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften in Köln.

Am vergangenen Samstag fand in Hörstel ebenfalls die Bezirks-Einzelmeisterschaft für die Jugend U 18 statt für die sich die Kämpfer Pavel Ivanov (- 60 kg) und Fabian Niehues (-81 kg) qualifiziert hatten.

Für beide Athleten war es die erste Teilnahme an der Meisterschaft. Sie konnten beide jeweils zwei Kämpfe siegreich beenden, mussten aber auch zwei Niederlagen einstecken. Damit landeten sie auf Platz 5 und verpassten so knapp die Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaften.

   

Unsere Apotheke des Vertrauens!

   

EISTA GmbH

   

Wieviel sind da?

Aktuell sind 249 Gäste und keine Mitglieder online

   

Statistik

Besucher
12
Beiträge
209
Weblinks
1
Anzahl Beitragshäufigkeit
1347574
   
Copyright © 2018 Judo-Team DJK Stadtlohn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Login