25.10.2014

Judoteam Stadtlohn landet einen Sieg und eine Niederlage

Mnnermannschaft

Am vergangenen Samstag fuhr die Männermannschaft des Judoteams Stadtlohn nach Münster zum 3. Kampftag in der Landesliga um gegen den Tabellenführer JC Kolping Bocholt und die ausrichtende Mannschaft TSC Münster anzutreten.

Gleich in der ersten Begegnung traf man auf den Tabellenersten Bocholt, der bisher nur eine Niederlage einstecken musste. Da die unteren beiden Gewichtsklassen diesmal von den Stadtlohnern nicht besetzt werden konnten, wurden zwei Punkte direkt abgegeben. Als erstes trat Thomas Boonk in der Gewichtsklasse – 90 kg an. Durch eine kleine Unachtsamkeit konnte der Gegner ihn leider mit Ippon-Wertung werfen und er verlor. Kai Milewski ( - 81 kg) wurde auch am Ende der 5-minütigen Kampfzeit geworfen, obwohl er gut dagegenhalten konnte. Ähnlich erging es Bernd Gericks ( - 100 kg) der seinem Gegner durchaus gewachsen war, aber dennoch eine Niederlage einstecken musste. Auch Tom Anschlag (-73 kg) und Michael Lache ( + 100 kg) konnten keinen Sieg erkämpfen, sodass die Partie 7:0 für Bocholt endete.

In der 2. Begegnung mussten auch die Münsteraner eine Niederlage gegen die Bocholter einstecken, die Kämpfe endeten 2:5.

Optimistisch gestimmt, dass in der letzten Begegnung gegen den ausrichtenden Verein TSC Münster eigentlich ein Sieg zu erringen sein müsste, wurde die Mannschaft nochmal umgestellt und es traten an: Patrick Kestermann-Resing (- 90 kg), Stephan Fischer ( - 81 kg), Bernd Gericks ( - 100 kg), Tom Anschlag ( - 73 kg) und Michael Lache

(+ 100 kg). Leider musste Patrick Kestermann-Resing eine Niederlage hinnehmen. Die 2. und die letzte Begegnung gingen kampflos an den Gegner. Stephan Fischer benötigte dann aber nur 55 Sekunden um mit seiner Spezialtechnik eine Punktwertung zu landen. Ähnlich schnell erkämpfte sich auch Bernd Gericks einen wichtigen Sieg durch Wurftechnik. Tom Anschlag ließ nichts anbrennen, und konnte ebenfalls den entscheidenden Punkt erkämpfen. Michael Lache sicherte kampflos den letzten Punkt zum Sieg der Mannschaft und die Partie endete 4:3 für Stadtlohn und das Judoteam konnte seinen 5. Tabellenplatz halten.

Beim letzten Kampftag, den die Stadtlohner am 15.11.2014 zu Hause ausrichten, empfangen sie die Vereine JC Greven und JG Ibbenbüren.

   

Unsere Apotheke des Vertrauens!

   

EISTA GmbH

   

Wieviel sind da?

Aktuell sind 236 Gäste und keine Mitglieder online

   

Statistik

Besucher
174
Beiträge
208
Weblinks
1
Anzahl Beitragshäufigkeit
1304052
   
Copyright © 2018 Judo-Team DJK Stadtlohn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Login